© SC Dreitannen 2018

EINRADRENNEN

Einradrennen ist die in der Schweiz wettkampfmässig am zweitmeisten betriebene Einrad-Sportart. Auch im Oltner Einradverein gibt es ein paar Sportler, welche an den Einradrennen teilnehmen. Wer Einradrennen noch nicht kennt, erfährt hier die wichtigsten Infos.

Wie läuft ein Einradrennen ab?

Nach dem Startsignal versucht der Einradfahrer mit seinem Rennrad möglichst schnell ins Ziel zu kommen. Beim Start kann er sich an einem Pfosten festhalten. Unterwegs darf man (zumindest über die kurzen Distanzen) nicht vom Rad fallen, sonst ist das Rennen vorbei. Die verschiedenen Renn-Disziplinen findet man auf der ATB-Webseite.

Wie viele Einradrennfahrer gibt es?

In der Schweiz gibt es 40-60 aktive Rennfahrerinnen und Rennfahrer. Von der Renngemeinschaft Trimbach-Olten sind zur Zeit nur vereinzelte Sportler aktiv im Einradrennsport. Informationen zum Rennteam.

Wie häufig wird trainiert?

Der SC Dreitannen Olten / Renngemeinschaft Trimbach-Olten bietet (zur Zeit) keine Renntrainings an. Auf Anfrage organisieren wir aber gerne Trainings nach Möglichkeiten.

Wie viele Rennen gibt es pro Jahr?

Zwischen April und September finden diverse Rennen statt. Dies können Bahnrennen, Strassenrennen oder Muni-Rennen sein.